Privacy Terms
Information nach Art. 13 DSGVO 

Vertrauen ist wichtig, besonders wenn es um Ihre Daten geht. Aus diesem Grund erachten wir es als unsere Verpflichtung, nur die Daten zu erheben, welche unbedingt erforderlich sind sowie die Daten mit der gebotenen Sorgfalt zu verwalten und vor Missbräuchen zu schützen. 
 

Värdex Suisse AG hält sich strikt an die datenschutzrechtlichen Vorschriften bei der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten.
 

Nachstehend finden Sie Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten und den Ihnen zukommenden Rechten: 

 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen 

Värdex Suisse AG 
Schutzengelstrasse 36

6340 Baar
Switzerland

Telefon: 041 508 78 00

Email: compliance@vaerdex.ch
 

2. Kategorien der erhobenen personenbezogenen Daten, Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung


Die Värdex Suisse AG erhebt die folgenden Daten:

  • Anrede, Vorname, Nachname,

  • Anschrift,

  • E-Mail-Adresse,

  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobiltelefon),

  • Adressinformationen,

  • Geburtsdatum,

  • Bankdaten,

  • Gesprächsaufzeichnungen mit der Support Hotline,

  • Blockchain Kryptoadressen und Wallet Nummern,

  • Transaktionsdetails
     

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,
 

  • um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können;

  • für die Identifikation am ATM sowie die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften;

  • für Kunden Supportfälle

  • für allgemeine Sicherheitszwecke im operativen Betrieb
     

Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Bst. b DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO verarbeitet.
 

3. Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland

Für Kunden in Liechtenstein ist geplant, Ihre personenbezogenen Daten an die Schweiz zu übermitteln sowie dort zu verarbeiten, zu speichern und zu archivieren.
 

4. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden nach der Erhebung bei der Värdex Suisse AG so lange gespeichert, wie dies
 

  • unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gemäss (VQF, FMA und Finanzbehörden) erforderlich ist,

  • zur Erfüllung der oben genannten Zwecke und aufgrund berechtigter Interessen erforderlich ist. 

  • Zur Erfüllung sämtlicher Sorgfalts- und Überwachungspflichten als registrierter Finanzintermediär 

 

5. Betroffenenrechte

Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:
 

  1. Auskunft zu erhalten über die verarbeiteten personenbezogenen Daten bzw. deren Kategorien, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die Absicht, Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln einschliesslich dafür geeigneter Garantien, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten,

  2. die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen,

  3. von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, 

  4. unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen,

  5. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen,

  6. bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde zu erheben.

 

6. Widerspruchsrecht bei Anwendung von Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.


Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, teilen Sie dies per eingeschriebenen Brief mit Begründung mit.

 

© 2019 - Värdex Suisse AG